Rotkäppchentorte

von links: Schwedenbombenschnitten, Rotkäppchentorte, Karottenschnitten

Zutaten für 16 Stücke

Zutaten für den Rührteig:

370 g abgetropfte Schattenmorellen (aus dem Glas; Saft auffangen)

175 g zimmerwarme Butter

150 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

3 Eier (M)

200 g Mehl

2 gestr. TL Backpulver

2-3 EL Nuss-Nougat Creme

Für die Füllung: 

500 g Magertopfen

50 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

500 g Schlagobers

3 Pck Sahnesteif

Für den Guss:

2 Pck ungezuckerter, roter Tortenguss

50 g Zucker

350 ml Kirschsaft (aus dem Glas)

50 ml Kirschwasser oder anderer Likör

100 g Schlagobers für die Garnitur

#############################

Zubereitung:

  1. Zum Vorbereiten die Schattenmorellen abtropfen lassen. Den Saft für den Guss auffangen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Für den Teig die Butter in der Küchenmaschine auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker und den Vanillezucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Dann die Eier nach und nach unterrühren. Je Ei etwa 1 Minute.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine Springform (26 – 28 cm; Boden mit Backpapier ausgelegt) geben und glatt streichen. Unter den restlichen Teig die Nuss-Nougat Creme rühren und auf dem hellen Teig verstreichen.
  5. Die Schattenmorellen auf dem Teig verteilen (einige Kirschen zum Garnieren zur Seite legen). Die Form auf den Rost (mittlere Schiene) im Backofen schieben. Den Tortenboden etwa 30 Min. backen.
  6. Den Boden kurz auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen. Danach auf eine Tortenplatte legen.
  7. Für die Füllung den Topfen mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Topfenmasse rühren. Einen Tortenring um den Boden legen. Die Topfenmasse auf dem Boden verstreichen und die Torte etwas 3 Stunden kühl stellen. Tipp: Ich tränke den Boden noch mit etwas Kirschlikör oder Kirschsaft.
  8. Für den Guss aus Tortengusspulver, Zucker, Saft und Kirschwasser einen Guss nach Anleitung zubereiten. Kurz abkühlen lassen und dann auf der Topfencreme verteilen. Erneut ca. 1 Stunde kühlen. Dann den Tortenring lösen.
  9. Schlagobers steif schlagen und mit einem Spritzsack mit Sterntülle Tuffs auf die Torte spritzen. Mit den zur Seite gelegten Kirschen verzieren.

Zubereitungszeit: 45 Min ohne Kühlzeit; Backzeit ca. 30 Minuten

Tipp: Wenn Kinder mitessen, kann das Kirschwasser durch Kirschsaft ersetzt werden.

Print Friendly, PDF & Email