Brownie mit Avocado (schokoladiger geht nicht)

Zutaten:

100 g Zartbitterschokolade

2 reife Avocados

4 Eier

1 Pck. Vanillezucker

200 g brauner Zucker

100 g gemahlene Mandeln

50 g Kakao

1/2 Tl Backpulver

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze)
  2. Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
  3. Avocado schälen und das Fruchtfleisch mit den Eiern, Vanillezucker und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixstab pürieren. Die geschmolzene Schokolade dazugeben und kurz mitpürieren.
  4. Mandeln, Kakao und Backpulver mischen und ebenfalls zur Masse geben und unterrühren.
  5. Eine Kuchenform (ca 24×24 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form geben. Nun ca 20 – 25 Minuten backen.
  6. Auskühlen lassen, stürzen, Backpapier abziehen. Vor dem Servieren mit Kakao bestauben. Schmeckt auch gut mit angeschlagenem Schlagobers.

Print Friendly, PDF & Email